Lilith
Ganzes und Nichtganzes
Fotografie

»Ganzes und Nichtganzes, Zusammengehendes und Auseinanderstrebendes, Einklang und Missklang und aus Allem Eins und aus Einem Alles. Alles fließt und nichts bleibt; es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln.«

»Ganzes und Nichtganzes, Zusammengehendes und Auseinanderstrebendes, Einklang und Missklang und aus Allem Eins und aus Einem Alles. Alles fließt und nichts bleibt; es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln.«

Wie Heraklit vor einigen tausend Jahren die Welt und ihre Prozesse beschrieben hat, könnte man auch über unser Leben jetzt sprechen. Alles wirkt im ständigen Wandel zwischen gegensätzlichen Polen. Diese Fotoserie soll dieses Gefühl der Zerrissenheit aber auch der Fragilität des Lebens widerspiegeln und neue Sichtweisen darauf zum Vorschein bringen.

Kunde

Freie Arbeit

Fotografie

Thomas Schrott

Model

Lilith

Share

Facebook

Ganzes und Nichtganzes.

Einklang und Missklang.