Maria Köfler
Wertesystem
Fotografie

Unsere Verfassung beruht auf einem von westlichen Werten getragenen Säulensystem, das unser tägliches Leben zu einem wesentlichen Teil mitgestaltet. Die Frage, welche Werte in unserer Gesellschaft noch an Gültigkeit besitzen und welche Rolle der Künstler oder die Künstlerin in einer Zeit des Wandels zukommt, sind Themen, mit denen sich Maria Köfler in ihren Arbeiten auseinandersetzt.

Unsere Verfassung beruht auf einem von westlichen Werten getragenen Säulensystem, das unser tägliches Leben zu einem wesentlichen Teil mitgestaltet. Die Frage, welche Werte in unserer Gesellschaft noch an Gültigkeit besitzen und welche Rolle der Künstler oder die Künstlerin in einer Zeit des Wandels zukommt, sind Themen, mit denen sich Maria Köfler in ihren Arbeiten auseinandersetzt.

Angelehnt an die Darstellung einer griechisch-römischen Karyatide, also einer Säule, deren Schaft die Form einer Frauengestalt einnimmt, bildet der Körper der Künstlerin eine Einheit mit dem architektonischen Element. Doch anders als in der traditionellen Darstellung aus der griechisch-römischen Antike, fungiert die Künstlerin nicht mehr als dekoratives Element des Tragesystems, sondern emanzipiert sich sukzessive von dem statischen System und wirft einen beobachtenden Blick in den umliegenden Raum.

Ziel des Projektes war es ein Künstlerportrait zu schaffen, welches nicht nur die Darstellung der Person, sondern auch dessen künstlerischen Zugang widerspiegelt.

Kunde

Maria Köfler

Fotografie

Thomas Schrott

Fotoassistenz, Styling und Make-up

Sophia Höretzeder

Share

Facebook