Monbrée
Jungle Fever
Fotografie

Jungle Fever. So der Name eines Filmdramas von Spike Lee aus dem Jahr 1991. Verbotene Liebe sein Thema. Jungle Fever ist auch der Name der neuen Taschenkollektion der Tiroler Designerin Monbrée.
Jungle Fever. So der Name eines Filmdramas von Spike Lee aus dem Jahr 1991. Verbotene Liebe sein Thema. Jungle Fever ist auch der Name der neuen Taschenkollektion der Tiroler Designerin Monbrée.
Alle ihre Arbeiten folgen dem Claim »Loving Living Story« — das Leben feiern! — Genau diesem Ansatz folgt auch die fotografische Inszenierung: Den Titel wörtlich nehmend, zog es die Produktion in den Botanischen Garten der Universität Innsbruck.
Zwischen der üppigen, barocken Vegetation entsteht ein Versteckspiel der Darsteller, die Taschen werden zu verborgenen, „verbotenen“ Schaustücken. Eine Inszenierung, die offenkundig gut wirkte: Die vierte Staffel der ORF-Serie »Vorstadtweiber« wird mit Taschen von Monbrée ausgestattet.

Kunde

Monbrée

Fotografie

Thomas Nikolaus Schrott

Make Up

Sonja Aigner

Styling

Monika Brée

Models

Lilli Brée, Lenz Moretti, Mia Pezzei

Assistentin

Christiane Slansky

Share

Facebook

Den Titel wörtlich nehmend, zog es die Produktion in den Botanischen Garten der Universität Innsbruck.

Projektbeschreibung

Zwischen der üppigen, barocken Vegetation entsteht ein Versteckspiel der Darsteller, die Taschen werden zu verborgenen, „verbotenen“ Schaustücken.

Projektbeschreibung

„Lasst uns aus
der Fülle des
Herzens leben!
Das ist unser
Herzschlag und
das ist MONBRÉE.“

Projektbeschreibung

Alle Arbeiten folgen dem Claim »Loving Living Story«
— das Leben feiern!

Projektbeschreibung