Innsbruck Tirol Sports GmbH
UCI Rad-WM Innsbruck-Tirol 2018
Corporate Design

Durchgeknallte Typen, wahnwitzige Anstiege, Höhenmeter more than ever. — Das Logo für die Rad-WM 2018 in Tirol zitiert das in der Community bekannte, gepunktete Trikot für Bergwertungssieger – bei der Rad-WM in Tirol 2018 zierte es die Weltmeister. 

Durchgeknallte Typen, wahnwitzige Anstiege, Höhenmeter more than ever. — Das Logo für die Rad-WM 2018 in Tirol zitiert das in der Community bekannte, gepunktete Trikot für Bergwertungssieger – bei der Rad-WM in Tirol 2018 zierte es die Weltmeister.

Die zu einem Berg ansteigenden Punkte waren das zentrale visuelle Element des Event-Designs für eine der wohl spektakulärsten Rad-WMs der Geschichte – ein starkes Logo, das in vielgestaltigen Abwandlungen auf unterschiedlichsten Medien Anwendung fand.

Für das Event-Design der Rad-WM mussten viele Rahmenbedingungen mit bedacht werden: Die Welt-Radsport-Verband UCI gibt gewisse grafische Grundelemente vor, so etwa die Typografie (übrigens die Soleil des österreichischen Typedesigners Wolfgang Homola), die Farben sowie das eigentliche Logo der Rad-WM. Daneben mussten die Marken der beiden Hauptsponsoren – die Dachmarke Tirol sowie Innsbruck-Tourismus – berücksichtigt werden.

Die im Event-Design-Manual erstellten Templates und Entwurfsvorlagen wurden schließlich den unterschiedlichsten Umsetzungspartnern zur Verfügung gestellt, die unter Supervision der Tirol Werbung in Eigenregie eine Fülle von Umsetzungen verantworteten.

Ein wenig Glück gehört bei einer Rad-WM freilich auch dazu: Des Wetter hätte schöner nicht sein können. Und nachdem sogar die weitverbreiteten Innsbrucker Berufsgrantler ihren Lebensunmut in eine kaum zu erträumende Begeisterung verwandelt haben, konnte einem großen Fest nichts mehr im Wege stehen: über 600.000 Zuschauerinnen und Zuschauer entlang der Strecken und Millionen an den Fernsehgeräten waren ein eindrucksvolles Statement für Tirol als Sportland auch abseits der Pisten.

Kunde

Innsbruck Tirol Sports GmbH, Tirol Werbung GmbH

Art Direction

Kurt Höretzeder

Design

Kurt Höretzeder, Fabian Gwiggner

Projektteam Kunde

Josef Margreiter, Thomas Rohregger, Janine Hofmann

Realisierung

2017

Share

Facebook

Ein Zeichen, sonst nichts. Möglichst keine Bilder (die liefern Fernsehen, Internet und unsere Einbildungskraft) und viel Weißraum, um all die zusätzlichen Logos und Informationen luftig zu arrangieren.

Projektbeschreibung

Dynamik, Buntheit, Lebensfreude — eine Rad-WM ist ein Fest, zu dem Gäste aus aller Welt willkommen geheißen werden. Radprofis. Und Radgarnichtprofis.

Projektbeschreibung

über 600.000 Zuschauerinnen und Zuschauer entlang der Strecken und Millionen an den Fernsehgeräten waren ein eindrucksvolles Statement für Tirol als Sportland auch abseits der Pisten.

Projektbeschreibung
Die „Schwarze Linie“ – für Special-Interest-Infos an die „Profis“.